Quelle: pixabay.com

KIRCHLICHE TRAUUNG - GOTTES SEGEN FÜR DIE EHE!

Der schönste Tag im Leben - das ist für viele Menschen ihre Hochzeit.

Die standesamtliche Heirat macht aus zwei Bürgern ein Ehepaar – für den Staat, das Bürgerliche Gesetzbuch und das Finanzamt.

Mit der kirchlichen Trauung bekennen sich zwei Menschen vor Gott und der Gemeinde zueinander – und versprechen sich ihre Treue und Verbundenheit für den weiteren gemeinsamen Weg.

Unter dem Segen Gottes den Weg der Ehe zu gehen, macht deutlich, dass wir als Menschen nicht alles selbst in der Hand haben, sondern, dass wir Gottes Hilfe benötigen.

Die Trauung ist ein öffentliches Bekenntnis. Deshalb denkt die Gemeinde am Sonntag vor der Trauung im Gebet an das Brautpaar.

Sie sind herzlich eingeladen, mit Ihren nächsten Verwandten dabei zu sein.

 

Termin und Kontaktaufnahme für Ihre Trauung

Bitte stimmen Sie mit dem Pfarrbüro (Tel. 07331-7155410 oder Mail: pfarramt.kuchendontospamme@gowaway.t-online.de oder matthias.ebingerdontospamme@gowaway.elkw.de) frühzeitig Ihren Wunschtermin ab.

Es wäre schade, wenn Sie sämtliche Dinge abgeklärt haben, dann aber die Kirche bereits vergeben ist.

Nach den ersten Absprachen – auch nach der Frage wer die Trauung übernehmen wird (normaler Weise Pfarrer Matthias D. Ebinger) - folgt die Vereinbarung zu einem Traugespräch.

In diesem Gespräch werden die wichtigsten Dinge besprochen.

Gerne können Sie auch unser Merkblatt zur Trauung im Vorfeld durchlesen. Dort stehen die wichtigen Informationen für Sie.